Nachhilfe

Nachhilfe eignet sich für Schüler/innen mit Wissenslücken in einzelnen Fächern, hervorgerufen durch versäumten Unterricht, eine "faule Phase" oder einen Wechsel in eine leistungsstärkere Klasse. In einer überschaubaren Zeit wird das versäumte Wissen ohne Überforderung des Schülers nachgeholt und so der Anschluss an den aktuellen Lehrstoff wieder hergestellt.
Nachhilfe in Mathe und Deutsch
Angeboten wird Nachhilfe in
Mathematik Klasse 1 - 12
Deutsch Klasse 1 - 12
Physik Klasse 5 - 12
Informatik

Hilft jedoch Nachhilfe nicht, nehmen im Gegenteil die Probleme des Kindes dadurch noch zu, sind andere Ursachen wahrscheinlich, die in einer Lerntherapie gründlich diagnostiziert und behandelt werden müssen.

Lerntherapie

Lerntherapie ist meist eine außerschulische Förderung für Schüler/innen, die trotz größter Mühen gravierende Schwierigkeiten im Lesen, Schreiben oder Rechnen haben. Eine lerntherapeutische Förderung schafft die grundlegenden Voraussetzungen für das Lernen. Sie hat einen ganzheitlichen Ansatz, der weit über den aktuellen Schulstoff hinausgeht. Neben den in der Schule üblichen Papier- und Bleistiftprogrammen kommen vielfältige, auf die Individualität des Klienten abgestimmte Methoden zum Einsatz.

<< Zurück