Wer bezahlt die Lerntherapie?

Wenn ein Kind an einer chronischen Lernstörung leidet und eine seelische Behinderung droht oder bereits eingetreten ist, kann eine Lerntherapie über das Jugendamt finanziert werden. Ist die Kostenübernahme bewilligt, können die Eltern unter den vorhandenen Anbietern frei wählen. Sind die Voraussetzungen für eine Finanzierung nach § 35a SGB VIII ("Eingliederungshilfe für seelisch behinderte Kinder und Jugendliche") nicht erfüllt, ist die Lerntherapie von den Eltern privat zu finanzieren.

<< Zurück