Was ist integrative Lerntherapie?

Integrative Lerntherapie hilft Kindern, Jugendlichen, aber auch Erwachsenen, die von Lern- und Leistungsstörungen betroffen sind. Sie integriert verschiedene, aufeinander abgestimmte Therapiemethoden und bezieht das Umfeld des Kindes mit ein. Angesetzt wird bei den Stärken des Kindes. Durch den Aufbau einer positiven Lernstruktur wird eine Entlastung der Spannungsfelder Schule - Kind - Elternhaus erreicht.

Lerntherapie kann Hilfe bieten z. B. bei:
Lese- Rechtschreibschwäche (LRS)
Integrative Lerntherapie für Kinder, Jugendliche, Erwachsene Rechenschwäche (Dyskalkulie)
Aufmerksamkeitsstörungen (ADS)
Hyperaktivität
Konzentrationsschwierigkeiten
Lernblockaden
Schul- und Versagensängsten

<< Zurück